• Anti-SPAM aktivieren

    Kunden mit einem Mail Basic oder Mail Business Postfach können in den Einstellungen Ihrer E-Mail-Adresse den kostenlosen Spam-Schutz aktivieren. Wie das geht, zeigt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung im Hilfe-Center.

    Artikel anzeigen

  • Blacklist mit unerwünschten Absender erstellen

    Ergänzend zu dem automatisierten Spam-Schutz können Sie festlegen, dass E-Mails bestimmter Absender immer als Spam behandelt und ausgefiltert werden. Dazu tragen Sie die entsprechenden E-Mail-Adressen - oder eine ganze E-Mail-Domain - in eine sogenannte Blacklist ein. Wie das geht, zeigt Ihnen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung im Hilfe-Center.

    Artikel anzeigen

  • Spam-Schutz für Microsoft® Exchange 2013 aktivieren

    Wie Sie den serverseitigen Spam-Schutz von MS Exchange aktivieren, zeigt Ihnen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung im Hilfe-Center.

    Artikel anzeigen

  • Spam-Versand über eigene E-Mail-Adresse

    Grundsätzlich sollte das nicht passieren. Ist Ihr E-Mail-Fach jedoch das Opfer von Hackern geworden, verschicken diese möglicherweise Spam-Mails über Ihre Adresse. Möglich ist auch, dass ein Spam-Versender seine eigene Adresse auf Ihre gefälscht hat – dies bezeichnet man als Mail-Spoofing. Als Maßnahme gegen Hacker sollten Sie regelmäßig Ihr Passwort ändern. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in unserem Hilfe-Center.

    Artikel anzeigen

  • Ich habe keine passende Lösung gefunden

    Sie können unsere Experten rund um die Uhr erreichen.

    Um Sie noch besser unterstützen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Kundendaten ein.

    Wenn Sie sich nicht einloggen können oder möchten, klicken Sie bitte hier, um mit einem Service-Mitarbeiter zu sprechen.